Andrei Schnell und Sulamith Sallmann

Geschichtscafés

Das nächste Geschichtscafé …

Es wird auch im Jahr 2021 noch zwei bis drei Geschichtscafés geben.
Wir informieren Sie, sobald wir Nähreres dazu wissen.

Zurückliegende Geschichtscafés:

:: 30. November 2020 ::
Geschichte am Feuer
|> Sagen, Legenden, Anekdoten aus und über den Wedding.

:: 25. November 2019 ::
Himmelfahrtkirche
|> Kinder der Vineta-Grundschule erkunden zusammen mit „anno erzählt“ die Himmelfahrtkirche im Humboldthain.

:: 27. Oktober 2019 ::
Lebendiges Archiv
|> Wir wollen den Anwohnern des Brunnenviertels zeigen, was wir in den letzten Monaten gemacht haben. Dazu gehört das Anlegen eines kleinen Archivs, das Gestalten eines Geschichtsspieles, das Publizieren einer Kartenbroschüre und das Erstellen von Nachdenkzeichen in Form von Kurzfilmen. Mehr Infos

:: 14. Juni 2019 :: 18 Uhr
Vergnügen im Brunnenviertel
|> Wo konnte und kann der Brunnenviertler sich amüsieren?

:: Februar 2019 ::
ein Fluchthelfer erzählt
|> Blick unter die Erde in den Fluchttunnel

:: Januar 2019 ::
Stadtsanierung auf 35 mm
|> Zwei Dokumentarfilme zu Sanierung 1964 – 1990

:: Dezember 2018 ::
Die Straße als Spielplatz
|> Was eure Großeltern so machten als sie selbst noch Kinder waren
(Kindertermin)

:: September 2018 ::
Das Brunnenviertel als Experimentierfeld für die Stadtplanung
|> Was die Planer in 60er Jahren erreichen wollten

:: 23. Juni 2018 | 20 Uhr ::
Von Übeltätern, Gaunern und Halunken
|> Deliquenzen im Brunnenviertel

:: 25. März 2018 | 14 Uhr ::
Das Brunnenviertel aus Sicht der Überflieger
|> Alte Karten, Stadtpläne und Übersichten unter der Lupe: auf Rädern und Schienen unterwegs

Auf der Unterseite Karten haben wir einige alte Kartenausschnitte zusammengestellt.