Brunnenviertel im Humboldtforum

Objekte
Menschen aus dem Brunnenviertel spenden Geschichtsobjekte. Foto: Andrei Schnell

Danke an das Humboldtforum in Alt-Mitte. Im neuaufgebauten Schloss werden für ein halbes Jahr Objekte von Freunden von Anno erzählt zu sehen sein. An zwei Terminen am 1. und am 8. Oktober erzählten sechs Teilnehmer mal sehr persönliche und mal einfach nur persönliche Geschichten. Das Humboldtforum suchte Ur-Weddinger und ihre Erlebnisse. Die sechs Erzähler brachten je ein Objekt mit. Anhand dieses Gegenstandes ihrer Erinnerung erzählten sie ihre Geschichte. Die Objekte werden ein halbes Jahr lang in den Werksräumen des Humboldtforums zu sehen sein. Der Bericht wird schriftlich zusammengefasst und mitausgestellt.

Veröffentlicht von

Andrei Schnell

Unterwegs im Kiez

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.